Böse Absichten – Keigo Higashino

Wieder hat Higashino den japanischen Kriminalroman zu einem Genuß werden lassen. Seine langsame, geradezu bedächtige Art, die Ermittlungen zu beschreiben hat eine ganz besondere Faszination – eine Art von Krimi, von der ich noch viel, viel mehr lesen möchte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.