Bonsai – Alejandro Zambra

Auf dieses schmale Bändchen wurden ja geradezu Hymnen gesungen. Was für eine Liebesgeschichte! Und mein Eindruck? Ich war enttäuscht! Offensichtlich ging der Zauber des Buches komplett an mir vorbei, was vielleicht auch an der sehr zur Schau gestellten sprachlichen Derbheit im vorderen Drittel lag. Das zarte Pflänzchen, welches heraufbeschworen wird, ob das nun Liebe ist oder der namensgebende Bonsai, hat für mich gar keine Chance gehabt, heranzuwachsen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.