Am Strand – Ian McEwan

In einer “kleinen” Sache aufs “große Drama” das mehr ist als nur … ich weiss nicht wie ich dieses Buch beschreiben soll. Ziemlich genial trifft es ganz gut. Aber auch verstörend, gut beobachtet, ungewöhnlich, und psychologisch ganz perfide berichtet es von einer verpatzen Hochzeitsnacht und ihren weitreichenden Folgen…wirklich ein ziemlich gutes Buch. Aber sauschwer zu beschreiben Hab heute meiner Kollegin die es auch sehr mochte versucht zu erklären wie es mir beim Lesen ging – es folgte eine 10minütige Erklärung meinerseits…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.