Bäume reisen nachts – Aude Le Corff

Französische Romane haben für mich ganz häufig einen bestimmten Klang, eine spezielle Art von Charme. Auch hier verspürte ich dieses Flair, was leider im Verlauf des Romanes deutlich abnahm. Was eigentlich eine Geschichte über Freundschaft hätte werden sollen, zerfasert, wird blasser. Trotzdem nett zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.