Der Feind im Schatten – Henning Mankell

Für alle Wallander-Fans war es die Nachricht: noch ein letzter Fall für den eigenbrötlerischen Kurt Wallander. Auch wenn ich seine Krimis noch nicht so lange kenne, habe ich sie mit großer Begeisterung vor 2 Jahren alle auf einen Rutsch gelesen. Und jetzt, der finale, letzte Fall. Ich kann nur sagen: ich war sofort wieder dort, in Schweden an Wallanders Seite. Der Fall an sich, geschenkt, er spielt auch eher eine untergeordnete Rolle. Aber es ist ein Abschied, einer der diesem eigenwilligen Ermittler gerecht wird. Das Buch ist durchaus düster, eben von Melancholie und Rückblicken begleitet. Und trotzdem: Mir gefällt dieser Abschluss einer großen Krimi-Reihe wirklich gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.