Jane Gardam und die Old Filth Trilogie

Als 2015 mit “Ein untadeliger Mann” der erste Teil der “Old Filth“-Trilogie von Jane Gardam auf Deutsch erschien, übersetzt von Isabel Bogdan, las ich diesen Roman mit großem Vergnügen. Interessante Figuren, ein hintergründiger Witz der sich durchs Buch zog, kein Wunder, dass Gardam in Großbritannien schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich war. Und dann – kamen mir andere Bücher dazwischen und ich las nicht weiter.

Aber manche Bücher lassen sich auch durch eine wirklich lange Wartezeit nicht abschrecken und stehen geduldig im Regal, bis man sich ihnen widmet. In diesem Urlaub habe ich nun also mit wachsender Begeisterung auch den zweiten Teil “Eine treue Frau” und den Abschluss der Trilogie, “Letzte Freunde” gelesen. Warum hatte ich bloß so lange gewartet?! Ich beneide jeden, der diese fabelhafte Lektüre noch vor sich hat. Meine Empfehlung wäre: Kauft gleich alle  (es gibt die drei Bände mittlerweile als Taschenbuch) damit seid ihr gut ausgestattet für den restlichen Sommer. Danke Jane Gardam, für ausgesprochen vergnügliche Lesestunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.