Froschkönig – Adam Davies

Es wird mit “High Fidelity” von Hornby verglichen, passt auch ganz gut. Ein Loser, seine Freundin und im Endeffekt geht bei ihm alles den Bach runter während sie aufsteigt. Sehr bissig, ironisch und auch durchaus derb, aber mit schönen Charakteren und Einschüben des Autors. Ich könnte es nicht jedem vorbehaltlos empfehlen (es gibt einige sehr anschauliche Schilderungen, die nicht jedermanns Sache sein werden…), dafür ist es doch etwas schräg, aber es hat Humor.

Die letzte Liebe des Monsieur Armand – Francoise Dorner

Ein Leseexemplar, ganz dünn, vorgestern morgen “genossen” erscheint bei Diogenes. Ganz wunderbares, kleines Buch über einen alten Philosophie-Studienrat und Pauline, die 50 Jahre jünger istund als Verkäuferin arbeitet. Trotz der Unterschiede verbindet die beiden mehr als nur Freundschaft, aber auch keine Beziehung. Ganz wunderschön, ohne viel Drumherum oder Kitsch, einfach graderaus und ehrlich.