Leseliste 2009

Leseliste 2009


Helge Timmerberg – Das Haus der sprechenden Tiere

Rebecca Gablé – Das Lächeln der Fortuna

Joey Goebel – Heartland

Elisa Albert – Das Buch Dahlia

Siegfried Lenz – Schweigeminute

Andreas Steinhöfel – Rico, Oskar und die Tieferschatten

David Gilmour – Unser allerbestes Jahr

Philip Roth – Empörung

Zizou Corder – Lee Raven

Richard Brautigan – In Wassermelonen Zucker

Helen Garner – Das Zimmer

Burkhard Spinnen – Müller hoch drei

Daniel Zahno – Die Geliebte des Gelatiere

Katrin Stehle – Die Stille danach

Lily Archer – Der Schneewittchen-Club

Max Frisch – Stiller

Glynn Maxwell – Das Mädchen das sterben sollte

Richard Yates – Easter Parade

Morton Rhue – Ich knall euch ab!

Jonathan Stroud – Valley (Bis Januar)


Anne Donovan – Ihr schönstes Kleid

Hansen/Canfield – Hühnersuppe für die Seele, zum Kraftschöpfen

Henning Mankell – Die Brandmauer

Camilla Läckberg – Die Eisprinzessin schläft

Andreas Steinhöfel – O Patria Mia!

Neil Gaiman – Das Graveyard-Buch

Andreas Steinhöfel – Dirk & Ich

Hiromi Kawakami – Herr Nakano und die Frauen

Andreas Steinhöfel – Paul Vier und die Schröders

Sherman Alexie – Das absolut wahre Tagebuch eines Teilzeit-Indianers

Lars Niedereicholz – Unknorke

Jasper Fforde – Der Fall Jane Eyre

Zoran Drvenkar – Sorry

Jenny Valentine – Wer ist Violet Park?

Anna Enquist – Letzte Reise

Gwendoline Riley – Krankmeldungen

Andreas Steinhöfel – Beschützer der Diebe (Bis Februar)

Jhumpa Lahiri – Einmal im Leben

Hansen/Canfield – Hühnersuppe für die Seele für Arbeit & Beruf

Hansen/Canfield – Hühnersuppe für die Seele für Partner

Tim Winton – Der singende Baum

Bernhard Schlink – Der Vorleser

Peter Kihlgard – Liebe ganz oder gar nicht

Jason F. Wright – Die Mittwochsbriefe

Evelyn Heeg – Oben ohne: Die Entscheidung zu leben

William Conescu – Der Mann in der Schlange vor der Kinokasse

Andreas Steinhöfel – Froschmaul

Alina Bronsky – Scherbenpark

Charla Muller – 365 Nächte Ein intimer Erfahrungsbericht

Nicholas Sparks – Das Wunder eines Augenblicks


Paulo Coelho – Elf Minuten

Camilla Läckberg – Der Prediger von Fjällbacka

Friedrich Dürrenmatt – Die Physiker

Astrid Lindgren – Erzählungen und Märchen (Bis März)

Eckart von Hirschhausen – Glück kommt selten allein

Kristina Reftel – Ich habe nach dir gewonnen

Anne Cushman – Ich, mein Karma und Er

Erich Maria Remarque – Im Westen nichts Neues

Isabel Allende – Das Geisterhaus

Canfield/Hansen – Hühnersuppe für die Seele

Sophie van der Stap – Heute bin ich blond

William Goldman – Die Brautprinzessin

Andreas Steinhöfel – Rico, Oskar und das Herzgebreche

Khalil Gibran – Der Prophet

E. Lockhart – 15 Jungs, 4 Frösche und 1 Kuss

Sarah Kuttner – Mängelexemplar

David Henry Wilson – Jeremy James oder Im Sand, am Strand und anderswo

Mia Ming – Schlechter Sex 2

Sally Nicholls – Wie man unsterblich wird

David Henry Wilson – Jeremy James oder Kann ein Goldfisch Geige spielen? (Bis April)

Daniel Glattauer – Ameisenzählung

Canfield/Hansen – Hühnersuppe für die Seele: Für Frauen

Dai Sijie – Balzac und die kleine chinesische Schneiderin

Sibylle Berg – Die Fahrt

Wally Lamb – Die Stunde in der ich zu glauben begann

Kora Decker – Jetzt ist heute

Magde Jenison – Sunwise Turn – Zwei Buchhändlerinnen in New York

Velma Wallis – Zwei alte Frauen (Bis Mai)

Diana Beate Hellmann – Zwei Frauen

Jaques Berndorf – Requiem für einen Henker

Haruki Murakami – Afterdark

Curtis Sittenfeld – Also lieb ich ihn

Jodi Picoult – Auf den zweiten Blick

Jodi Picoult – Die Macht des Zweifels

Sophie Kinsella – Confessions of a shopaholic

Anthony McCarten – Englischer Harem

Heinrich Böll – Irisches Tagebuch

Hape Kerkeling – Ich bin dann mal weg

Cynthia Lord – Ein Apfel ist ein komischer Pfirsich

Jaques Berndorf – Eifel-Blues

Jaques Berndorf – Eine Reise nach Genf (bis Juni)

Jaques Berndorf – Der letzte Agent

Jay Asher – Tote Mädchen lügen nicht

Dai Sijie – Wie ein Wanderer in mondloser Nacht

Anthony McCarten – Hand aufs Herz

Tess Gerritsen – Die Chirurgin

Johannes Clausner – Liebe den Tag

Ingrid Law – Schimmer

Floortje Zwigtmann – Ich, Adrian Mayfield

Mascha Kaléko – Liebesgedichte

Benedict Wells – Spinner

Colum McCann – Die große Welt

Cormac McCarty – Die Strasse

Jan Costin Wagner – Eismond

Katinka Buddenkotte – Ich hatte sie alle

Carolina de Robertis – Die unsichtbaren Stimmen (Bis Juli)

Andrea Russo – Gefühlsecht

Christoph Hein – Der fremde Freund / Drachenblut

Jan Costin Wagner – Das Schweigen

Suzanne Collins – Die Tribute von Panem

Gerry Bartlett – Echte Vampire haben Kurven

Stefan Mühldorfer – Tagsüber dieses strahlende Blau

John Irving – Garp und wie er die Welt sah

Jan-Philipp Sendker – Das Herzenhören

Tish Cohen – Super Agorphobie Therapie

Holly-Jane Rahlens – Mauerblümchen

Kerstin Tomiak – Drachenwind

Mikael Engström – Ihr kriegt mich nicht

David Nicholls – Zwei an einem Tag

Jeanne Birdsall – Die Penderwicks zu Hause

Oliver Uschmann – Das Gegenteil von oben (Bis August)

Jodi Picoult – Das Herz ihrer Tochter

Cecilia Ahern – Zeit deines Lebens

Alan Bennett – Die Lady im Lieferwagen

Nick Hornby – Juliet, Naked

A. S. – Oma ist eine Hexe!

Suzanne Collins – The Hunger Games: Catching Fire (Bis September)

Meg Cabot – Dein Herzensprinz, Prinzessin!

Eckart von Hirschhausen – Die Leber wächst mit ihren Aufgaben

Jutta Pifurth – Kühlfach 4

Malorie Blackman – Himmel und Hölle

Malorie Blackman – Asche und Glut

Bethan Morgan – Köchin für einen Sommer

Jakob Hein – Liebe ist ein hormonell bedingter Zustand

Reif Larsen – Die Karte meiner Träume

Kathrin Schmidt – Du stirbst nicht (Bis Oktober)

Stefan Zweig – Brief einer Unbekannten

Karin Fossum – Stille Schreie

Herta Müller – Herztier

Audrey Niffenegger – Die Zwillinge von Highgate

Amber Benson – Jenseits GmbH

Christoph Schlingensief – So schön wie hier, kanns im Himmel gar nicht sein

Günther Wallraff – Aus der schönen neuen Welt

Wally Lamb – Die Musik der Wale

Hitomi Kanehara – Obsession

Jacques Berndorf – Eifel-Gold

Gottfried Keller – Spiegel das Kätzchen

William Boyd – Einfache Gewitter

Pippin Wigglesworth – Viertel nach Handgelenk

Jaques Berndorf – Eifel-Schnee (Bis November)

24 Adventskalendergeschichten – Boje Verlag

Rebecca Gablé – Die Hüter der Rose

Ruth Picardie – Es wird mir fehlen, das Leben

P.C. Cast/Kristin Cast – House of night: Gezeichnet

Martin Suter – Der Koch (Bis Sylvester)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.