Unsere schönste Trennung – David Foenkinos

Diesen Autor erlebe ich sehr unterschiedlich. Hier muss ich gestehen, dass ich mit den Protagonisten einfach nicht warm wurde, einige Wesenszüge und Angewohnheiten die ich schon aus vorigen Werken kannte, fand ich in der Wiederholung nur noch halb so originell…es war nett, plätscherte dann aber doch eher so vor sich hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.