Walking in the rain – Schritt für Schritt zu einem klaren Kopf

Kennt ihr das, wenn euch ein Buch genau zum richtigen Zeitpunkt begegnet? So ist es mir mit “Walking in the rain” ergangen. Noch vor einigen Jahren war spazierengehen “nicht so mein Ding“. Gemeinsam mit anderen, das war ja mal ganz nett. Aber alleine losziehen? Naja. Womöglich auch noch bei eher schlechtem Wetter? Nicht, so lange mein Sofa so einladend wirkt! Das hat sich geändert.

Mittlerweile gehe ich fast täglich spazieren und wenn das schon nicht hinhaut, versuche ich wenigstens, die kleinen Laufetappen zur Arbeit ein wenig auszudehnen. Ich erwische mich dabei, am frühen Abend freiwillig nochmal das Altglas wegzubringen (statt es wochenlang im Auto herumzufahren), nur um nochmal ein wenig zu laufen und frische Luft zu schnappen. Und wenn sich am Schreibtisch so gar keine Inspiration einstellen will, habe ich schneller meine Turnschuhe an und die Musik auf den Ohren, als ich das jemals gedacht hätte.

Spazierengehen für einen klaren Kopf

Insofern hat dieses feine, kleine Büchlein bei mir nicht direkt einen Schalter umgelegt, aber es hat den eingeschlagenen Weg nochmal um einige hundert Watt mehr beleuchtet.  Sämtliche Aspekte des Spazierengehens, ob als Alternative zum Geschäftsmeeting in stickigen Büroräumen, als spirituelle Erfahrung oder als Eisbrecher bei kreativen Blockaden (um nur einige zu nennen) werden hier erzählt. Es sind Geschichten, die große Lust auf Veränderung machen. Darauf, sich die eigene Stadt zu erlaufen, sich während lustvollen Trödeleien von der Natur inspirieren zu lassen. Darauf, andere Wege einzuschlagen, sich selbst zu begegnen im Gleichtakt unseres Atems.

Kurz und knapp: Die Wahrscheinlichkeit, dass Du nach der Lektüre deine  Laufschuhe anziehst und losläufst ist hoch! Sag nicht, ich hätte Dich nicht gewarnt! Das Gute – die positiven Nebeneffekte des Gehens sind einfach wunderbar und ich möchte meine Spaziergänge nicht mehr missen.

Mittlerweile sogar, wenn es regnet.

2 thoughts on “Walking in the rain – Schritt für Schritt zu einem klaren Kopf”

  1. Das hört sich ja fantastisch an. Genau das richtige Buch für meine momentane Veränderung. Was für ein toller Tipp. Danke Dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.